(Bau-) Ingenieure*innen oder Architekten*innen (m/w/d)

Festanstellung (unbefristet)

Oberhausen

Stadt Oberhausen

NGO / öffentliche Einrichtung / Andere2906 AngestellteÖffentlicher Dienst / Öffentliche Verwaltung / Bildung

Veröffentlicht am 4. Juli 2023

  • Vertragsart

    Festanstellung (unbefristet)

  • Ort

    Oberhausen

  • Startdatum

    Ab sofort / nach Vereinbarung

  • Studiengrad

    Master-Niveau, MSc oder äquivalent

  • Homeoffice/Telearbeit

    Nicht angegeben

Oberhausen ist eine moderne Großstadt mit 210.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in der Metropole Ruhr. Die Stadt zeichnet sich durch eine breit gefächerte Wirtschaftsstruktur und vielfältige kulturelle Angebote aus. In der Vergangenheit von einer großen Industrietradition geprägt, hat die Stadt erfolgreich den Strukturwandel eingeleitet. Der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen gehören hier zum Alltag. Die Stadtverwaltung Oberhausen pflegt eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung und Chancengleichheit geprägt ist. Wir erwarten von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung somit auch soziale und interkulturelle Kompetenzen.


Die Stadt Oberhausen sucht regelmäßig für einen Einsatz in verschiedenen Bereichen in Vollzeit oder Teilzeit:

(Bau-) Ingenieure*innen oder Architekten*innen (m/w/d)

mit dem Schwerpunkt/ Vertiefung:

Straßenplanung und/oder Verkehrswesen

Tief- und Straßenbau

Konstruktiver Ingenieurbau

Hochbau

Die Bereiche Mobilität, Bauordnung und Wohnen suchen Unterstützung insbesondere für die nachfolgenden Aufgabenbereiche:

  • Verkehrsplanung
  • Straßenplanung
  • Straßenbau und Brücken (Brückenplanung, -prüfung)
  • Kanalbau- und Straßenunterhaltung
  • Konstruktiver Ingenieurbau
  • Bautechnik, technische Prüfung: Wohnungsbauförderung, Wohnraumförderung, Wohnungsaufsicht
  • Bauaufsicht, Bauabnahmen


Bewerbungsvoraussetzungen sind:

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium (Bachelor/Dipl.-Ing. (FH)//Master) im Bereich
    • Bauingenieurwesen mit der Schwerpunktsetzung/Vertiefung
      • Straßenplanung und Verkehrswesen,
      • Tief- und Straßenbau,
      • Konstruktiver Ingenieurbau
    • Architektur
    • Hochbau
    • alternativ: vergleichbare Studienabschlüsse oder Fachrichtungen
  • Sicheres, bürgerfreundliches Auftreten
  • Kommunikative Kompetenz und Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Entscheidungs- und sachorientiertes Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen persönlichen Weiterentwicklung
  • Bereitschaft an aktiver Mitgestaltung einer bürgerfreundlichen Verwaltung
  • Führerschein
  • Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW oder des ÖPNV für Dienstfahrten


Die Stadt Oberhausen bietet Dir/ Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in verantwortungsvollen Aufgabengebieten
  • Eine Eingruppierung mit einer attraktiven Vergütung (ab Entgeltgruppe 11 TVöD, die Eingruppierung ist darüber hinaus abhängig von den Aufgabeninhalten des zu besetzenden Arbeitsplatzes)
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit und Teilzeit
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Bedarfsorientierte Weiter- und Fortbildungen im Rahmen der Personalentwicklung
  • Alternativ: Individuelle Weiter- und Fortbildungsangebote
  • Flexible Arbeits- und Gleitzeitregelung im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarungen
  • 30 Tage Urlaub auf Basis einer 5-Tage-Woche
  • Alternierende Teleheimarbeit im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
  • Kollegialität und Teamarbeit
  • Einarbeitung durch erfahrene Fachkräfte
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Gute Aufstiegschancen
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Job-Ticket, gute Verkehrsanbindung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement


Ihre Initiativbewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Kennziffer 

„Initiativ-Ingenieurwesen“ erbeten an:


Stadt Oberhausen

Fachbereich 4-1-20/Personalwirtschaft

Schwartzstraße 72

46045 Oberhausen


 

 

Allgemeine Hinweise:

Es wird darum gebeten, keine Bewerbungsmappen oder Klarsichtfolien bei Einreichung der Bewerbungsunterlagen zu verwenden. Aus Gründen der Ersparnis von Portogebühren werden diese nicht zurückgesandt (Bewerbungsunterlagen mit loser Büroklammer sind ausreichend). Ich bitte zudem um Verständnis, dass ebenfalls aus diesem Grund auf die Fertigung von Bewerbungseingangsbestätigungen verzichtet wird.

In den Berufsgruppen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden diese bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Geeignete Bewerbungen von schwerbehinderten Personen sind ebenfalls erwünscht.

Auch Interessentinnen und Interessenten mit Zuwanderungsgeschichte werden ermutigt, sich zu bewerben.

Die Bewerbung kann um Hinweise auf eventuelle ehrenamtliche Tätigkeiten und ein mögliches familiäres Engagement ergänzt werden.

Bewerbungsfrist

Nicht angegeben

Funktion

Umwelt & nachhaltige Entwicklung

Weitere Informationen über das Unternehmen

Stadt Oberhausen logo

Stadt Oberhausen

Stadt Oberhausen