Entwicklungsingenieur:in Mechatronik - Produktentwicklung Batteriesystem

Festanstellung (unbefristet)

Wendlingen

Festool Group

KMU3000 AngestellteAndere

Veröffentlicht am 12. März 2024

  • Vertragsart

    Festanstellung (unbefristet)

  • Ort

    Wendlingen

  • Startdatum

    Ab sofort / nach Vereinbarung

  • Studiengrad

    Bachelor-Niveau oder äquivalent

  • Homeoffice/Telearbeit

    Teilweise möglich

Festool Group illustration

Das macht Sie stolz


Unsere Mission ist es, maßgeschneiderte und intelligente Technologien für unser Akku-System zu entwickeln und dieses stetig zu verbessern. Mit Begeisterung übernehmen Sie die Funktionsverantwortung entlang des Produktentstehungs-prozesses. Als Teil unseres Teams arbeiten Sie in der Abteilung Technologie und Innovation und begleiten die Entwicklung von innovativen Strategien sowie den gesamten Entwicklungsprozess für die mechatronischen Komponenten in unseren Akkus von der Ideenfindung bis zur erfolgreichen Serieneinführung.


  • Verantwortung für die Entwicklung, Ausarbeitung und Optimierung der mechatronischen Komponenten, wie dem gesamtem Strompfad eines Akkus vom Kontaktsystem bis zur Zelle
  • Interdisziplinäre Projektarbeit im Rahmen von Neu- und Weiterentwicklungen von Akkupacks von der Ideenfindung bis zur erfolgreichen Serieneinführung
  • Erstellung von Spezifikationen und Abstimmung von Qualifikationsplänen mit internen und externen Ansprechpartner:innen
  • Auslegung, Berechnung, Simulation und Test von elektromechanischen Bauteilen auf Komponenten- und Systemebene
  • Aufbau, Inbetriebnahme und Fehlerdiagnose von Prototypen, einschließlich der Befundung und Fehlerbehebung
  • Abstimmung der technischen Vorgaben mit unseren Lieferanten und Entwicklungspartnern weltweit


Darauf können Sie bereits stolz sein


  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Mechatronik oder einen vergleichbaren Studiengang
  • Erste Erfahrungen in der Entwicklung und Auslegung von mechatronischen Systemen (analoge und digitale Schaltungstechnik sowie embedded Systemen)
  • Erstes Knowhow zu Akkusystemen und grundlegendes Interesse an angrenzenden und weiterführenden Technologien im Bereich der elektrischen Energiespeicher
  • Werkstoffkenntnisse im Bereich Metalle und Kunststoffe, sowie deren Fertigungs- und Fügeverfahren konnten Sie im Studium bereits aufbauen
  • Freude an der interdisziplinären Projektarbeit sowie gute Kommunikationsfähigkeit
  • Gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbungsfrist

Nicht angegeben

Funktion

Maschinenbau & Produktdesign

Weitere Informationen über das Unternehmen