Junior Projektmanager (m/w/d) Normung Elektrotechnik

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.

KMU500 AngestellteNormung und Standardisierung

Veröffentlicht am 10. Januar 2024

  • Vertragsart

    Festanstellung (unbefristet)

  • Studiengrad

    Master

  • Ort

    Koblenz

Deine Aufgaben

  • Inhaltliche Erarbeitung bzw. Überarbeitung von Normen in Meetings mit Experten auf nationaler und internationaler Ebene (inkl. Reisetätigkeit)
  • Beratung und Unterstützung der Experten bei der Konsensfindung
  • Steuerung und Veröffentlichung von Informationen
  • Erstellung begleitender Dokumentationen sowie Terminverfolgung
  • Marktbeobachtung zur Bestimmung und Implementierung neuer Normungsthemen und Kommunikation mit möglichen Normungspartnern

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium (Diplom oder Master) der Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, Elektronik, Energietechnik oder vergleichbar
  • Kommunikative Fähigkeiten und Kooperationsvermögen
  • Selbständige, strukturierte, qualitäts- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiativ, Innovations-, Umsetzungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Fundierte Kenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen
  • Exzellente Deutschkenntnisse in Wort und Schrift für die sichere Formulierung, Strukturierung und Gestaltung von Texten
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • 35 Std./Woche (Vollzeit)
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitmodell mit Kernarbeitszeit 10:00 - 14:00 Uhr)
  • Mobiles Arbeiten möglich
  • 30 Tage Jahresurlaub sowie Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr
  • Verschiedene Sozial- und Gesundheitsleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zum Firmenticket)
  • Umfassende und strukturierte Einarbeitung und Betreuung

Bewerbungsfrist

Nicht angegeben

Startdatum

Ab sofort / nach Vereinbarung

Funktion

Elektrotechnik & Elektronik

Weitere Informationen über das Unternehmen

DIN Deutsches Institut für Normung e. V. logo

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.

Normung und Standardisierung