Architekt/-in (m/w/d) mit Vertiefung Städtebau oder Stadtplaner/-in [Vollzeit, unbefristet]
Stadt Ulm

Architekt/-in (m/w/d) mit Vertiefung Städtebau oder Stadtplaner/-in [Vollzeit, unbefristet]

Stadt Ulm
  • Full time Position
  • Ulm (Germany)
  • Published on August 23 2021
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei der Hauptabteilung Stadtplanung, Umwelt, Baurecht für die Abteilung Städtebau und Baurecht I (inneres Stadtgebiet) eine/-n

Architekt/-in (m/w/d) mit Vertiefung Städtebau oder Stadtplaner/-in [Vollzeit, unbefristet]

Die Hauptabteilung Stadtplanung, Umwelt, Baurecht, bestehend aus fünf Abteilungen, erfüllt mit insgesamt 85 Beschäftigten umfangreiche Aufgaben in den Bereichen Stadtplanung, Baurecht, Denkmalschutz, kommunalem Klimaschutz, Schornsteinfegerwesen, Wohnraumförderung, sowie Umweltrecht und Gewerbeaufsicht.

Die Abteilung Städtebau und Baurecht I (Inneres Stadtgebiet) bearbeitet gemeinsam mit der Abteilung Städtebau und Baurecht II (Äußeres Stadtgebiet) gebietsbezogen selbstständig und in eigener Zuständigkeit Aufgaben der Stadtplanung (verbindliche Bauleitplanung, Stadtbildgestaltung) und Aufgaben der unteren Baurechtsbehörde (Baugenehmigungsverfahren) sowie die Aufgaben der unteren Denkmalschutzbehörde.

Die Bezahlung erfolgt nach Besoldungsgruppe A13 bzw. Entgeltgruppe 13 TVöD .

Ihre Aufgaben:

  • die stadtplanerische Betreuung der Innenstadt (Altstadt/Kernstadt)
  • die verbindliche Bauleitplanung sowie die Erarbeitung städtebaulicher Verträge
  • die Betreuung/Koordination städtebaulicher Projekte
  • die Erarbeitung von städtebaulichen Konzepten und Rahmenplanungen
  • die Vorbereitung und Koordinierung von städtebaulichen Wettbewerben und Gutachterverfahren
  • die Erarbeitung der Entscheidungsgrundlagen für städtische Gremien
  • die Beratung von Bauwilligen, Architektinnen und Architekten bei planungsrechtlichen und gestalterischen Fragestellungen
  • planungsrechtliche/gestalterische Stellungnahmen im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren und
  • die Mitarbeit in Fragen der Gestaltung des öffentlichen Raums
Änderungen des derzeitigen Aufgabengebietes bleiben vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Sie haben erfolgreich ein Hochschulstudium (TU/TH) Fachrichtung Architektur mit Schwerpunkt Städtebau/Stadtplanung bzw. der Fachrichtung Stadtplanung oder vergleichbar abgeschlossen
  • bevorzugt besitzen Sie die Befähigung zum höheren bautechnischen Verwaltungsdienst (2. Staatsprüfung)
  • Sie haben umfangreiche Kenntnisse und gestalterische Kompetenzen in allen Themenkreisen der städtebaulichen Planung
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Projektmanagement sowie im öffentlichen Planungs- und Baurecht und können Rechtsvorschriften sicher anwenden
  • Sie verfügen über Kenntnisse in den Bereichen Architektur und Gestaltung öffentlicher Räume
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechniken und haben die Bereitschaft, sich in fachspezifische Programme einzuarbeiten und an Schulungen teilzunehmen
  • Sie arbeiten gerne in einem Team und haben die notwendige Teamkompetenz
  • Ihr Handeln ist geprägt von Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen und Sie haben eine hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Sie können sich sowohl mündlich als auch schriftlich gut und sicher ausdrücken
  • Ihr Arbeitsstil ist selbstständig, serviceorientiert, konzeptionell und klar strukturiert

Wir bieten:

  • die aktive Mitgestaltung und Entwicklung des eigenen Aufgaben- und Verantwortungsbereiches
  • eine gute Einarbeitung in ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet sowie gut etablierte Strukturen innerhalb des Teams
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • ein vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel zwischen Wohnung und Arbeitsstätte
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
  • eine tarifliche Jahressonderzahlung als Angestellte/-r (Weihnachtsgeld)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • und vieles mehr

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Herr Rimmele, Abteilungsleitung, Tel. 0731/161-6300

Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter www.karriere.ulm.de .

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 14.09.2021. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.