Ingenieur_in Verfahrensentwicklung (m/w/d)
BASF

Ingenieur_in Verfahrensentwicklung (m/w/d)

  • Full time Position
  • Ludwigshafen (Germany)
  • Published on August 25 2021
Der Forschungsbereich Process Research and Chemical Engineering bündelt eine Vielfalt an Kompetenzen, u.a. in anorganischer Chemie, organischer Synthese, Batteriematerialienforschung, Katalyse, Verfahrensentwicklung und -technik sowie Technische Services für Labore/Technika. Gemeinsam entwickeln wir in interdisziplinären globalen Teams innovative Produkte, Verfahren und Technologien für eine nachhaltige Zukunft und arbeiten mit internen und externen Kunden.
AUFGABEN

Unsere Einheit Process Development Specialties entwickelt und optimiert Produktions- und Polymerverfahren für die Unternehmensbereiche Care Chemicals, Performance Chemicals und Dispersions & Pigments. Unsere Tätigkeiten reichen von der Erstellung eines ersten Verfahrenskonzeptes bis zur Unterstützung der Inbetriebnahme der Produktionsanlage. Durch unsere große Vielfalt vorhandener Verfahren ergeben sich für Sie vielseitige Möglichkeiten der Weiterentwicklung.
  • Sie haben den Blick für das große Ganze, können aber auch in die Tiefe gehen: Sie sind für die Erarbeitung von innovativen und nachhaltigen Gesamtverfahren verantwortlich und stehen im engen Austausch mit den einzelnen Unit Experten.
  • Bei uns sind Sie direkt für die Bearbeitung von Teilprojekten oder in der Mitwirkung bei komplexen Projekten in der Verfahrensausarbeitung beteiligt.
  • Für die im Projekt zugeordneten Mitarbeiter übernehmen Sie, gemeinsam mit der Teamleitung, die fachliche Führung.
  • Dabei sind Sie in den Projekten die Schnittstelle für die Unternehmensbereiche, Forschung und Technologie und koordinieren Projektfortschritte und -ziele.
  • In unserem großen Forschungsverbund profitieren Sie von unserer übergreifenden Expertise. In diesem dynamischen Umfeld können Sie ein intensives Kontaktnetzwerk zu operativen Einheiten und wissenschaftlichen Partnern pflegen.

QUALIFIKATIONEN

  • Wir freuen uns auf Kandidatinnen und Kandidaten, die gerne komplexe Fragestellungen bearbeiten und eigenständig Lösungen vorantreiben.
  • Studium im Bereich Verfahrenstechnik, idealerweise mit Promotion
  • Bestenfalls erste Erfahrungen im Bereich Polymerchemie oder Polymertechnologie
  • Zielgerichtete Kommunikation auf Deutsch und Englisch
  • Engagement und Freude an der Arbeit im Team

BENEFITS

  • Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind.
  • Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können.
  • Diese Funktion kann sowohl in Teil- als auch in Vollzeit ausgeübt werden.

ÜBER UNS

Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess.

Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Iris Christiane Kappeler, [email protected], Tel.:+49 30-20055403

Die BASF SE mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein ist die Konzernzentrale der BASF-Gruppe und Teil des Wirtschaftsballungsraums Metropolregion Rhein Neckar. Das Unternehmen BASF steht für Kompetenz in Chemie seit 1865 und ist heute mit einer breiten Produktpalette in den großen Consumer-Märkten der Welt vertreten. Als größter Arbeitgeber der Region bietet die BASF SE vielfältige Karrierechancen für Studenten, Hochschulabsolventen und Professionals und bildet in über 30 Berufen aus. Freizeit, Sport, Kultur und eine gute Infrastruktur prägen die Metropolregion Rhein Neckar, in der sich auch BASF mit zahlreichen Aktivitäten engagiert. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE

Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Religion oder Weltanschauung einsetzt.
Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.
Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst in einer PDF hoch.