Ingenieur_in Verfahrenstechnik / Chemieingenieur_in für Conceptual Process Design (m/w/d)
BASF

Ingenieur_in Verfahrenstechnik / Chemieingenieur_in für Conceptual Process Design (m/w/d)

  • Full time Position
  • Ludwigshafen (Germany)
  • Published on September 4 2021
Die globale Engineering Services Division trägt mit herausragender technischer Expertise dazu bei, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Mit unseren engagierten, interdisziplinären Teams unterstützen wir die BASF-Unternehmensbereiche dabei, gemeinsam mit unseren Kunden und Märkten zu wachsen. Wir setzen Investitionen wettbewerbsfähig um. Rund um den Globus, sorgen wir für sichere und zuverlässige Lösungen, damit die Produktionsanlagen exzellente Leistung erbringen. Dabei verbessern wir uns kontinuierlich und treiben den digitalen Wandel voran.
AUFGABEN

Die Gruppe Conceptual Process Engineering bietet eine breite Palette von Dienstleistungen im Bereich der konzeptionellen Er- und Überarbeitung von Produktionsprozessen an.
  • Als Conceptual Process Ingenieur_in verantworten Sie die Ausarbeitung verfahrenstechnischer Anlagenkonzepte als Grundlage für unsere weltweiten Investitionsprojekte.
  • Sie simulieren und optimieren deren Prozesse und bewerten diese technologisch sowie wirtschaftlich mit Technologen, dem Engineering-Team und Forschern.
  • Hierzu setzen Sie moderne Simulationswerkzeuge wie Aspen oder CHEMASIM ein und entwickeln deren Anwendung methodisch weiter.
  • Ihre Ergebnisse verwenden Sie für die Optimierung des gesamten Plant Life Cycle, von der Unterstützung der Forschung, über das Investitionsprojekt bis zum Operation Support.
  • Sie nutzen außerdem die Möglichkeiten zur fortschreitenden Digitalisierung und weitergehenden Integration Ihrer Ergebnisse in den digitalen Planungsworkflow.
  • Nicht zuletzt arbeiten Sie aktiv und eigeninitiativ in interdisziplinären Projektteams im Engineering-Netzwerk der BASF.

QUALIFIKATIONEN

  • Studienabschluss (M.Sc, Diplom, Promotion) im Bereich Verfahrenstechnik oder Chemieingenieurwesen
  • Idealerweise Berufserfahrung in Forschung, Betrieb oder Technologie
  • Fundierte Kenntnisse der Thermodynamik und der thermischen Trenntechnik
  • Expertise in Werkzeugen zur Prozesssimulation
  • Analytische und strukturierte Arbeitsweise, um auf die Wünsche Ihrer Kunden eingehen und diese bestmöglich beraten zu können
  • sichere sowie zielgerichtete und klare Kommunikation auf Deutsch sowie Englisch, um auch komplexe Sachverhalte verständlich vermitteln zu können

BENEFITS

  • Ein sicheres Arbeitsumfeld, da wir Sicherheit immer Vorrang geben und Ihre Gesundheit an erster Stelle steht.
  • Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind.
  • Ihr Beitrag für eine lebenswerte Zukunft, denn Nachhaltigkeit ist der Kern unseres Handelns und Wachstumstreiber.
  • Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können.

ÜBER UNS

Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess.

Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Fabienne Gläsel, Tel.:+49 30 2005-58121

Die BASF SE mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein ist die Konzernzentrale der BASF-Gruppe und Teil des Wirtschaftsballungsraums Metropolregion Rhein Neckar. Das Unternehmen BASF steht für Kompetenz in Chemie seit 1865 und ist heute mit einer breiten Produktpalette in den großen Consumer-Märkten der Welt vertreten. Als größter Arbeitgeber der Region bietet die BASF SE vielfältige Karrierechancen für Studenten, Hochschulabsolventen und Professionals und bildet in über 30 Berufen aus. Freizeit, Sport, Kultur und eine gute Infrastruktur prägen die Metropolregion Rhein Neckar, in der sich auch BASF mit zahlreichen Aktivitäten engagiert. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE

Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Religion oder Weltanschauung einsetzt.
Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.
Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst in einer PDF hoch.