Bachelorarbeit im Bereich Urban Mining for Existing Buildings – Material Data Analysis & Madaster
Drees & Sommer

Bachelorarbeit im Bereich Urban Mining for Existing Buildings – Material Data Analysis & Madaster

Drees & Sommer
  • Full time Position
  • Basel (Switzerland)
  • Published on September 13 2021
Sie haben Lust, Ihr theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden und die Weiterentwicklung unseres Urban Mining für Bestandsgebäude zu unterstützen? Dann werden Sie Teil unseres Teams am Standort Zürich oder Basel und schreiben Ihre Abschlussarbeit bei uns!

Ihre Aufgaben

Zur Umsetzung einer echten Circular Economy in der gebauten Umwelt ist die Ermittlung von Stoffströmen mitsamt ihren Materialdaten und der Umsetzung eines Urban Mining-Prinzips für Bestandsbauten ein zentraler Bestandteil. Während das Cradle to Cradle-Prinzip für Neubauten inzwischen weit entwickelt ist, besteht für den Gebäudebestand die Notwendigkeit, vorhandene Materialdaten strukturiert zu erfassen und intelligent mit Gebäudeplattformen wie z.B. Madaster.com zu verlinken, um ein Urban Mining zu ermöglichen und zu vereinfachen.

Mit der Bachelorarbeit sollen Materialdaten aus dem Gebäudebestand strukturiert werden. Das Ergebnis der Untersuchung soll aufzeigen, welche Gebäudematerialdatenbanken in der Schweiz verfügbar sind. Hierbei soll insbesondere auf generischer und spezifischer Materialebene eingegangen werden. Folgende übergeordnete Fragen sollen beantwortet werden:
  • Welche Datenbanken werden derzeit im Land für den Gebäudebestand genutzt und wie ist deren Aufbau und Berechnungsgrundlage?
  • Welche Gebäudetypen (z.B. Wohnen, Büro etc.) und Baujahre werden damit abgedeckt?
  • In welchen Zeiträumen und Gebäudetypen wurden potenzielle Schadstoffe verbaut (z.B. Asbest, PCB etc.)
  • Wie lassen sich die Daten auf eine mit anderen Datenbanken kompatible Struktur übertragen? Die Datenstruktur erhalten Sie zu Beginn der Arbeit.
Zur Plausibilisierung der Untersuchungsergebnisse soll dann ein Urban Mining Screening für ein Beispielgebäude durchgeführt werden. Hierbei werden mittels Sensitivitäten die erhobenen Daten validiert und für die Praxisanwendung organisiert.

Ihr Profil

  • Studium im Bereich der Architektur, Bauingenieurwesen, Umweltwissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Sichere Kenntnisse in den gängigen MS-Office Programmen (PowerPoint, Excel, Word)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse
  • Überzeugter Teamplayer mit analytischer und engagierter Herangehensweise
  • Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen und hohe Sozialkompetenz

Wir bieten

  • Die Möglichkeit, Einblicke in spannende Projekte zu gewinnen und in einer positiven, kollegialen Arbeitsatmosphäre daran mitzuwirken
  • Ein Arbeitsumfeld, das innovative Ideen und nachhaltige Ansätze begeistert aufnimmt und fördert
  • Eine intensive Betreuung durch einen persönlichen Ansprechpartner und Paten
  • Die Chance das eigene professionelle Netzwerk auf- und auszubauen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Bereichen
  • Individuelle Weiterentwicklungsmassnahmen durch ein zugeschnittenes Studenten-Mentoring