Forscher_in alternative in-vitro Methoden (m/w/d)
BASF

Forscher_in alternative in-vitro Methoden (m/w/d)

  • Full time Position
  • Ludwigshafen (Germany)
  • Published on September 14 2021

AUFGABEN
In unserer Einheit "Global Ecotoxilogy" arbeiten Sie in multidisziplinären Teams und betreuen Studien mit Pflanzenschutzmitteln und ihrer Entwicklung.
o Um die nachhaltige Entwicklung der Produkte zu unterstützen, entwickeln, optimieren und validieren Sie neue in-vitro Methoden in enger Zusammenarbeit mit unserem internen Labor.
o Sie werden dazu in einheitsübergreifenden Teams arbeiten, um neue in-vitro Teststrategien zu entwickeln.
o Nicht zuletzt tauschen Sie sich mit Kollegen_innen und Wissenschaftlern aus sowie präsentieren die Ergebnisse intern und auf externen Gelegenheiten.


QUALIFIKATIONEN                                                                                                                                                                       o Promotion im Bereich der Biologie (Ökotoxikologie, Molekularoder Zellbiologie), Toxikologie oder einem ähnlichen Bereich
o Konzeptionelles Denken sowie die Fähigkeit Informationen von verschiedenen Organisationsebenen zu kombinieren und zu transferieren (z.B. von der Molekular-Ebene zum gesamten Organismus)
o Erfahrung mit der Etablierung neuer Methoden
o Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Standardanwendungen
o Gute Englischkenntnisse sowie Grundlagen der deutschen Sprache


BENEFITS
o Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können.
o Attraktives Gehalt, das sich am Geschäftserfolg und Ihrer individuellen Leistung orientiert.
o Mobiles Arbeiten, damit Sie Ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben flexibler gestalten und besser vereinen können.
o Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind.