HomepageDas Gen Z LabVom Campus zur Karriere: Wie ERGO junge Talente gewinnt

Vom Campus zur Karriere: Wie ERGO junge Talente gewinnt

  • Freitag, 14. Juni 2024
  • JobTeaser

Der hohe Bedarf an Studierenden und Absolvent:innen am Arbeitsmarkt bleibt ungebrochen. Die Generation Z ist gefragt und kann zwischen vielen attraktiven Angeboten entscheiden.

Um überhaupt in die engere Auswahl zu kommen, müssen Unternehmen es den jungen Talenten möglichst einfach machen und sie ohne Barrieren in ihrer gewohnten Umgebung erreichen. Die ERGO Group setzt auf JobTeaser, um die Young Talents mit zielgerichteten Botschaften in Zusammenarbeit mit den Hochschulen für sich zu gewinnen.

Katja Wittke Employer Branding Specialist, ERGO Group AG, im Gespräch mit JobTeaser

ERGO Group auf JobTeaser im Jahr 2023:

  • 3.000 potenzielle Bewerber:innen auf Stellenanzeigen
  • Mehr als 600 Klicks auf den CTA „Bewerben”
  • Hohe Konversionsrate von 22 Prozent
  • Fast 1.000 Follower unter den Young Talents für die ERGO Unternehmensseite auf der Karriereplattform JobTeaser


Die Zielstellung: Stereotype brechen, Aufmerksamkeit generieren

Der Arbeitsmarkt bleibt für viele Studierende und Absolvent:innen unübersichtlich. Ein gelungenes Employer Branding kann die Aufmerksamkeit der jungen Talente auf sich ziehen und so bereits erste Orientierung bieten. Eben diesen Ansatz verfolgt die ERGO Group und möchte über die Hochschulen vermitteln, dass auch der Versicherungskonzern in fortschrittliche Technologien investiert und ein aufregendes Arbeitsumfeld bietet.


Die ERGO Group hat erkannt, dass die Digital Natives großen Wert auf moderne Arbeitgeber legen. Die jungen Talente sind mit Technologie aufgewachsen, die sich stetig weiterentwickelt hat. Das Thema Künstliche Intelligenz begleitet dabei bereits ihren akademischen, teilweise auch den beruflichen Alltag. Dabei stehen sie nicht selten Unternehmen gegenüber, die es nicht schaffen, mit dieser Entwicklung angemessen Schritt zu halten. Für die Arbeitgeber geht es daher auch darum, den Beweis zu erbringen, dass sie fest in der digitalen Welt aufgestellt sind.


Wie von einem Versicherungskonzern nicht unbedingt zu erwarten ist, hat die ERGO Group einen fortschrittlichen Digitalbereich im Unternehmen aufgebaut. Nicht nur Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz, sondern auch Robotik werden für Geschäftsfelder genutzt und weiterentwickelt. Die Arbeitsweise bricht mit dem Stereotyp einer Versicherung - für junge Talente durchaus attraktiv und spannend. Das Manko: Dieser Umstand ist ihnen nur nicht bewusst. Die zentrale Herausforderung bestand und besteht daher vor allem darin, die Aufmerksamkeit der jungen Zielgruppe zu gewinnen und das auf eine Art und Weise, die nicht als störend empfunden wird und sich in ihren Alltag integriert.


Die Lösung: Kommunikation dort, wo sie auch passt

Je mehr Barrieren zwischen den Young Talents und der Kommunikation der potenziellen Arbeitgeber stehen, desto unwahrscheinlicher wird ein erfolgreiches Zusammenfinden. Die Gen Z wünscht sich direkten Kontakt ohne Umwege und ohne viel Aufwand. Den Schlüssel hierzu liefern die Hochschulen selbst. Die Kontaktaufnahme über Events, Stellenausschreibungen und Angebote im Intranet der Hochschulen platziert die Unternehmen im Alltag und wirkt nicht wie ein störender Fremdkörper wie bei alternativen Recruiting-Kanäle. Unternehmen erreichen die jungen Talente am besten in ihrem eigenen Umfeld und dort, wo sie sich ohnehin mit ihrer zukünftigen Entwicklung und Karriereplanung auseinandersetzen. 


JobTeaser kooperiert mit mehr als 800 Partnerhochschulen und steht durch die Career Center in direktem Kontakt mit den Absolvent:innen und Studierenden. So ist die zielgruppengerechte Kommunikation im passenden Kontext sichergestellt. Katja Wittke ist Employer Branding Specialist bei der ERGO Group und setzt seit 2017 auf JobTeaser, um die eigene Arbeitgebermarke effektiv zu platzieren: „Über JobTeaser erreichen wir unsere junge Zielgruppe in ihrer gewohnten Umgebung und können frühzeitig Einblicke in die vielfältigen Karrieremöglichkeiten bei ERGO geben.Über konkrete Stellenangebote oder Berichte aus der Praxis können wir beweisen, dass wir ein innovatives Versicherungsunternehmen sind.” 


Die Lösung von JobTeaser beschränkt sich nicht nur auf Stellenanzeigen. Auf der Plattform können Unternehmen hochschulintern zielgruppengerechte Inhalte ausspielen und so Einblicke in die Arbeitsrealität geben. Das bietet den Unternehmen die Möglichkeit, ihre Versprechen und Angebote zu untermauern und gibt den Young Talents die Chance, sich näher mit potenziellen Arbeitgebern zu beschäftigen.


Dabei beobachtet die Plattform das Verhalten der Nutzer:innen und gibt beispielsweise Auskunft darüber, wie viele junge Talente sich Stellenanzeigen angeschaut oder das eigene Unternehmensprofil besucht haben, aber auch wie beliebt etwa die gesamte Branche bei der Zielgruppe ist. Ausführliche Reportings geben Einblick über die Entwicklung der eigenen Arbeitgebermarke und werden ergänzt durch erfahrene Mitarbeiter:innen bei JobTeaser, die technischen Support leisten, aber auch Hinweise und Ratschläge für mehr Sichtbarkeit bei der Zielgruppe geben.

Der Erfolg: Stellenanzeigen mit Wirkung

Im letzten Jahr schauten sich rund 3.000 junge Talente die Stellenangebote der ERGO Group auf JobTeaser an. Davon entschieden sich allein im Jahr 2023 mehr als 600 Personen, den grünen Knopf „Bewerben” zu klicken. Das entspricht einer Konversionsrate von 22 Prozent - im Vergleich zu anderen Karriereplattformen ein erstaunlich hoher Wert. Die frühzeitige und gezielte Ansprache reduziert nicht nur den Aufwand beim Recruiting, sondern ist deutlich treffsicherer und auch angenehmer für die Talente. Sie werden zu einem Zeitpunkt kontaktiert, an dem sie sich intensiv und ernsthaft mit ihrer beruflichen Weiterentwicklung befassen.


Einige der Studierenden und Absolvent:innen sind möglicherweise noch nicht bereit, sich für einen Job zu bewerben, zeigen aber dennoch Interesse an den Unternehmen, die sie auf JobTeaser entdecken. Sie nutzen die Möglichkeit, dem Unternehmen zu folgen und werden über neue Stellenangebote, Beiträge oder Einblicke in das Unternehmen informiert. Die ERGO Group hat fast 1.000 solcher Follower, die informiert werden wollen, sobald das Versicherungsunternehmen neue Inhalte einstellt. Eine enorme Chance, die jungen Talente langfristig an das Unternehmen zu binden und sie in Zukunft als potentiell wichtige Arbeitskräfte zu gewinnen.